Rahmenverträge im Einkauf sicher gestalten

  • Der Rahmenvertrag – Begriffsverständnis
  • Dauer der Bindung
  • Sinnvolle inhaltliche Regeln und formale Gestaltung

Ihr Nutzen

Richtig gestaltete Rahmenverträge geben dem Einkauf die Möglichkeit, die Versorgung mit den für Ihr Unternehmen erforderlichen Waren und Leistungen längerfristig zu sichern. Sie legen – auf Dauer – die Regeln für eine gute Zusammenarbeit mit Ihrem Geschäftspartner fest. So kann das Risiko von Differenzen mit dem Vertragspartner über die Geschäftsabwicklung von Anfang an vermieden bzw. reduziert werden. Rahmenverträge, die bestimmte Grundregeln der Vertragsgestaltung in inhaltlicher und formaler Hinsicht nicht erfüllen, erreichen dieses Ziel hingegen nicht.

Termine

19.9.2017, Wien
Dr. Thomas Frad
€ 375,- exkl. MwSt., € 335,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Dr. Thomas Frad

Ihre Ansprechpartnerin

Bibiane Sibera

bibiane.sibera@opwz.com

+43 1 533 86 36-56

Teilnehmerstimme

Sandra Haberhofer, Ventrex Automotive GmbH

Auch interessant!

Vertrags- und Gewährleistungsrecht für den Einkauf 

26. - 27.4.2017, Wien, Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.

Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen