Einkaufs- versus Verkaufsbedingungen?

Ihr Wegweiser durch das Kleingedruckte
  • Wie werden Einkaufsbedingungen gültiger Bestandteil einer Bestellung?
  • Inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten und Schranken
  • Rechtssicheres Verhalten bei Widersprüchen zwischen eigenen Einkaufsbedingungen und den Verkaufsbedingungen des Lieferanten

Ihr Nutzen

Sie erhalten das Wissen über Geltung und Inhalt von allgemeinen Einkaufsbedingungen und den sicheren Umgang mit den AGB Ihres Lieferanten. Anhand der einschlägigen Gesetze und der Rechtsprechung werden zunächst die theoretischen Grundlagen aufbereitet. Der Großteil des Seminars dient dazu, die Möglichkeiten und Tücken in der Verwendung der Einkaufsbedingungen zu erkennen und in Fallbeispielen praktisch umzusetzen. Schwerpunkt: Behandlung von Widersprüchen zwischen Ihren Einkaufsbedingungen und den Verkaufsbedingungen des Lieferanten.

Termine

27.3.2017, Wien
Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.
€ 375,- exkl. MwSt., € 335,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.

Ihre Ansprechpartnerin

Bibiane Sibera

bibiane.sibera@opwz.com

+43 1 533 86 36-56

Teilnehmerstimme

Barbara Weinwurm-Gneißl, Ottakringer Brauerei AG

Teilnehmerstimme

Elisabeth Kraus, AE Austria Außenleuchten und Entsorgungssysteme GmbH

Teilnehmerstimme

Mag. (FH) Ulrike Schütz, Back Office Service für Banken GmbH
Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen