Office-Management - Sekretariat - Führungsassistenz

Lösungsorientiertes Arbeiten im Office

Entwickeln Sie in nur 8 Stunden neue Problemlösungsstrategien zur effektiven Chefentlastung
  • Erleben Sie Beispiele, die Sie schneller und leichter an Ihr Ziel bringen
  • Gehen Sie mit neuem Elan und Mut zum Handeln zurück an Ihren Arbeitsplatz
  • Ihr Plus:
Bringen Sie konkrete Problemsituationen aus Ihrem beruflichen Umfeld mit ins Seminar und gehen Sie gestärkt mit verschiedenen Methoden und neuen Ideen an Ihren Arbeitsplatz zurück

Ihr Nutzen

Moderne Chefinnen und Chefs brauchen Menschen, die proaktiv handeln und selbstverantwortlich Entscheidungen treffen. Problemlösungskompetenz, Kreativität und Mut sind Voraussetzungen für die optimale Chefentlastung.
Neue Denkansätze und Fragen erleichtern es Ihnen, Ihren Arbeitsalltag mit weniger Stress und mehr Effektivität zu gestalten und Ihre Ziele schneller zu erreichen.

Termine

17.
Mai bis 17. Mai
Jetzt anmelden Folder Download

Lösungsorientiertes Arbeiten im Office

9.00 - 17.00 Uhr, Wien
Lisa Solta, MSc
€ 495,- exkl. MwSt., € 445,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0
29.
November bis 29. November
Jetzt anmelden Folder anfordern

Lösungsorientiertes Arbeiten im Office

9.00 - 17.00 Uhr, Wien
Lisa Solta, MSc
€ 495,- exkl. MwSt., € 445,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre ReferentInnen

 Lisa Solta, MSc
Lisa Solta, MSc
Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

23.
April bis 25. April
Mehr anzeigen
Office-Management - Sekretariat - Führungsassistenz

Chefentlastung
Führungskraft und AssistentIn - das Top-Team

  • 23.4. - 25.4. 9.00 - 17.00 Uhr, Wien, Sabine Kramer
Mit wertvollen Tipps, vielen Übungen und Checklisten
22.
Februar bis 22. Februar
Mehr anzeigen
Office-Management - Sekretariat - Führungsassistenz

Modernes Office Management -
Effizient durch den Bürotag

  • 9.00 - 17.00 Uhr, Wien, Bettina Steiner-Spies