Der non-profit Verein „octopus-data.net“ – RRC Solution

 

Verein zur Unterstützung der nicht-chemischen Industrie bei Umsetzung der REACH-Verordnung, RISL und Conflict Minerals in die betriebliche Praxis

Die Verordnungen (EU) REACH, die Bestimmungen der RISL und die Auflagen der US und EU Conflict Minerals stellen hohe administrative Anforderungen an Unternehmen in Österreich. Die Auswirkungen der REACH-Verordnung betreffen v. a. die Elektro- und Elektronikindustrie.

Unternehmen sind verpflichtet, nachgeschaltete AnwenderInnen darüber zu informieren, dass ihre Produkte gelistete Stoffe enthalten.

Hoher manueller Aufwand für Unternehmen rechnet sich nicht

Der Aufwand, diese Informationen von den entsprechenden (oft zahlreichen) Lieferanten und Zulieferern zu bekommen, ist für das einzelne Unternehmen sehr hoch, zeit- und ressourcenaufwändig.

 

Die Datenbank Octopus nimmt Unternehmen diesen Aufwand ab

Octopus unterstützt Sie dabei, unbürokratisch, rasch und effizient:
Die Datenbank von Octopus unterstützt Sie bei der Datensammlung der Bestandteile Ihrer Produkte. Das Octopus Servicecenter beschafft und vergleicht Ihre Daten.

 

Es bescheinigt die ordnungsgemäße Umsetzung der o.g. Verordnungen bzw. zeigt auf, wenn Stoffe den gesetzlichen Bestimmungen nicht entsprechen.

Das liefert Ihnen mit geringem Zeitaufwand Sicherheit in der Informationspflicht gegenüber Ihren KundInnen und den Endverbrauchern Ihrer Produkte.

Der Prozess im Überblick

  • Dashboard-Funktion für Mitglieder
  • Upload der Stückliste
  • Datencheck
  • Rückmeldung an Sie über nicht entsprechende Artikel
  • Einholung der Daten bei den entsprechenden Lieferanten
  • Eingabe der Lieferantendaten:
    Diese erfolgt durch den Lieferanten oder Octopus, nicht durch Sie
  • Ausstellung der Bescheinigungen durch das Octopus-Servicecenter
  • Datensharing bereits vorhandener Lieferanteninformationen

Leerzeile

Datensicherheit

Stücklisten sind nur für das eigene Unternehmen einsehbar. Gekennzeichnete Bauteile stehen ebenfalls nur dem eigenen Unternehmen zur Verfügung. Das Datensharing bezieht sich nur auf allgemein verfügbare Katalogteile.

Nähere Informationen zu den Vorteilen und Synergien für Unternehmen durch die Mitgliedschaft bei Octopus sowie die Informationen zu den Mitgliedsgebühren: http://octopus-data.net

Ihr Ansprechpartner

Richard Schwanzer

schwanzer@octopus-data.net

+43 664 628 44 00

Interview mit Richard Schwanzer zu den Vorteilen von
octopus-data.net