Risikomanagement im HR-Management & Personalkosten-Controlling

  • Risikomodelle und ihre Datenbasis
  • Aufbau eines Frühwarnsystems
  • Planung und Analyse von Personalkosten

Ihr Nutzen

Professionelles HR-Management nutzt unterschiedliche Methoden des Personalcontrollings zur Evaluierung und Steuerung. Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen das nötige Know-how, um selbst ein HR-Controlling System in Ihrem Unternehmen zu implementieren oder Ihre vorhandenes System zu evaluieren und anzupassen. Der modulare Aufbau der 4 Teile erleichtert Ihnen den Praxistransfer und ermöglicht Ihnen, aufkommende Fragen im kommenden Teil unkompliziert zu lösen.

Durch die freiwillige Abschlussprüfung können Sie das Diplom „Geprüfte/r Personalcontroller/in“ von einem der anerkanntesten Institute erhalten.

Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs Personalcontrolling. Sie können dieses auch als Einzelseminar besuchen.

Termine

8. - 10.11.2017, Wien
Dr. Bernd Kosub
€ 1.175,- exkl. MwSt., € 995,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Dr. Bernd Kosub

Ihr Ansprechpartner

Mag. Armand Kaáli-Nagy

armand.kaali-nagy@opwz.com

+43 1 533 86 36-54

Teilnehmerstimme

Anita Sonnberger, Wietersdorfer Finanz und Beteiligungs GmbH.

Auch interessant!

Ziele und Aufgaben des Personalcontrollings & Quantitatives Personalcontrolling 

4. - 5.10.2017, Wien, Mag.a Dr.in Karin Graser-Döll, Michael Pruka

Leistungssteuerung in Personalbereichen 

23. - 24.11.2017, Wien, Dr. Bernd Kosub

Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen