Professionelles Trennungsmanagement

Personalabbau in der Praxis
  • Gestalten Sie einen Master Trennungsprozess
  • Auswahlkriterien für einen Personalabbau auf Basis der Gerechtigkeitsforschung festlegen
  • Survivor Empowerment – Trennungsmanagement aus Sicht der Bleibenden
  • Falldiskussion mit einem HR-Manager

Ihr Nutzen

Personalabbau und Kündigungen sind heute Teil unserer wirtschaftlichen Realität. Solche Entscheidungen gehören zu den schwierigsten und unliebsamsten im Wirtschaftsleben, denn sie haben Auswirkungen auf die Betroffenen, die Organisation, KundInnen und InvestorInnen. Deshalb sorgt der Personalabbau auch immer wieder für Diskussionen in den Medien.
Wie Sie den notwendigen Personalabbau für alle Beteiligten „fairer“ gestalten können und wie Trennungsmanagement gelingt, ist der Kern dieses Seminares.

Als TeilnehmerIn lernen Sie, einen Master Trennungsprozess zu gestalten. Dadurch erhalten Sie ein besseres Verständnis dafür, wie eine Trennungsentscheidung auf der Basis von Erkenntnissen aus der Gerechtigkeitsforschung getroffen werden kann.

Ein Praxisbeispiel von einem HR-Manager zeigt Ihnen mögliche Stolpersteine auf und Sie erhalten wertvolle Tipps, die in der Praxis funktioniert haben.


Termine

27.9.2017, Wien
Mag. (FH) Michael Hanschitz, Mag. Thomas Remes
€ 485,- exkl. MwSt., € 435,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0
5.4.2018, Wien
Mag. (FH) Michael Hanschitz, Mag. Thomas Remes
€ 495,- exkl. MwSt., € 445,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Mag. (FH) Michael Hanschitz
Mag. (FH) Michael Hanschitz
Mag. Thomas Remes
Mag. Thomas Remes
Mag. Armand Kaáli-Nagy

Ihr Ansprechpartner

Mag. Armand Kaáli-Nagy

armand.kaali-nagy@opwz.com

+43 1 533 86 36-54

Auch interessant!

Beenden von Arbeitsverhältnissen 

25.9.2017, Wien, Dr. Wolfgang Auner

Trennungsgespräche 

26.9.2017, Wien, Mag.a Dr.in Claudia Schiftner

Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen