Compliance im HR-Bereich

  • Diskriminierung
  • Kollektivverträge
  • Betriebsvereinbarungen
  • Arbeitszeit
  • Arbeitskräfteüberlassung
  • Personalverrechnung
  • Datenschutz (Mitarbeiterinnen-Daten)
  • Arten von Dienstverhältnissen
  • Beendigung von Dienstverhältnissen
  • Arbeitsrechtliches Verwaltungsrecht
  • Compliance-Richtlinie

Ihr Nutzen

Compliance ist ohne arbeitsrechtliches Basis-Know-how nicht zu machen. Einerseits müssen die Compliance-Verfahren arbeitsrechtskonform umgesetzt werden, andererseits stecken im HR-Bereich zahlreiche fachliche Risiken, die es zu vermeiden gilt und die vermeidbar sind.

Sie erfahren, in welchen arbeitsrechtlichen Bereichen Risiken in Ihrem Unternehmen bestehen, wie Sie diese erkennen, beseitigen und in der Zukunft vermeiden können. Sie lernen weiter, wie Sie eine Compliance-Richtlinie erarbeiten und verfassen können.

Dieses Seminar kann für die Fortbildung gem. § 68 (3) BibuG angerechnet werden.

Termine

20.4.2017, Wien
Mag.a Judith Morgenstern
€ 485,- exkl. MwSt., € 435,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Mag.a Judith Morgenstern

Ihr Ansprechpartner

Mag. Armand Kaáli-Nagy

armand.kaali-nagy@opwz.com

+43 1 533 86 36-54

Auch interessant!

Arbeitsrecht - Basiswissen für die Praxis 

26. - 27.6.2017, Salzburg, Dr. Wolfgang Auner

Flexible Arbeits-Modelle am rechtlichen Prüfstand 

17.11.2017, Wien, RA Dr. Andreas Eustacchio, LL.M. (LSE, London)

Neuerungen im Arbeitsrecht 

27.11.2017, Wien, o.Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank

Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen