Krisenkommunikation und Reputationsmanagement

Wer mauert, verliert!
Schnelles und überlegtes Handeln im Krisenfall sind entscheidend für die Wahrung Ihrer Unternehmensreputation.
Ein vorbereiteter Krisenplan, ein effizientes Frühwarnsystem, Grundkenntnisse der Medienkommunikation sowie ein klar aufgesetzter Prozess und eindeutige Zuständigkeiten unterstützen Sie dabei.

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen Sicherheit für die Gestaltung potenzieller Notfall- und Krisensituationen.
  • Sie lernen, sich auf unterschiedliche Krisenszenarien vorzubereiten und machen sich mit Fähigkeiten vertraut, die Sie in der Prävention unterstützen werden.
  • Sie erkennen, wie Journalisten im Krisenfall „ticken“ und lernen, sich darauf gezielt vorzubereiten.
  • Sie erhalten Einblick, wie soziale Medien Krisenkommunikation beeinflussen, wie Sie richtig darauf reagieren, Kundenkritik aktiv aufgreifen und so erfolgreich entgegenwirken können.
  • Sie werden Einblick in konkrete Praxisfälle erhalten und werden anhand dieser Realszenarien üben.
  • Sie lernen Instrumente kennen, die einfach in Ihren Berufsalltag zu integrieren sind.

Termine

8.6.2017, Wien
Bettina Pepek
€ 585,- exkl. MwSt., € 545,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Bettina Pepek

Ihre Ansprechpartnerin

Bibiane Sibera

bibiane.sibera@opwz.com

+43 1 533 86 36-56

Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen