Runter mit den Beständen!

Nicht nur bei Kaufteilen – auch bei Eigenfertigung

  • Materialdisposition – jedes System ist so gut wie seine Parameter
  • Bestände, Verschrottungen und Abwertungen effektiv vermeiden: Wie Lieferanten Sie dabei wirkungsvoll unterstützen können
  • Mit vielen Beispielen aus der Praxis

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erfahren Sie unter anderem
  • wie Sie Ihre vorhandenen Bestände analysieren können
  • wie Sie darauf aufbauend durch vielfältige „intelligente“ und ganzheitliche Maßnahmen Bestände im Vorhinein vermeiden können
  • wann ein Konsignationslager einen Vorteil bietet – und wann Sie die Finger davon lassen sollten
  • wie durch geeignete mathematische Algorithmen bereits bei der Bedarfsermittlung die Weichen für ein optimales Bestandsmanagement gestellt werden können
  • welche Fallstricke in der Praxis lauern können, z.B. auch bezüglich der fast alltäglichen Soll/Ist-Bestandsdifferenzen in Unternehmen

Termine

28.2. - 1.3.2018, Wien
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jürgen Simon
€ 1.055,- exkl. MwSt., € 955,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jürgen Simon
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jürgen Simon
Bibiane Sibera

Ihre Ansprechpartnerin

Bibiane Sibera

bibiane.sibera@opwz.com

+43 1 533 86 36-56

Teilnehmerstimme

Mario Scherz, MAGNA Heavy Stamping

Teilnehmerstimme

Werner Schmidt, Rexel Austria GmbH
Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Teilen