Betriebs- und Erhaltungskosten im Mietrecht

Schwerpunkt Büro- und Gewerbeimmobilien
  • Betriebskosten- und Erhaltungsklauseln in Mietverträgen mit Schwerpunkt auf Büro- und Gewerbeimmobilien
  • Gestaltungsmöglichkeiten der Rechte und Pflichten im Mietvertrag
  • Erhaltungskosten als Betriebskosten
  • Zusammenspiel und Wechselwirkung von Betriebskosten- und Erhaltungsklauseln
  • Aktuelle Judikatur
  • Konkrete Tipps für die Vertragsgestaltung

Ihr Nutzen

Im Teilanwendungsbereich des Mietrechtsgesetzes besteht ein erheblicher Gestaltungsspielraum bei Betriebskosten- und Erhaltungsregelungen in Mietverträgen. Besonders relevant ist dies für Büro- und Gewerbeimmobilien, bei denen in der Regel auch Kosten der Gebäudeerhaltung auf den Mieter überwälzt werden und keine gesetzliche Definition von Betriebskosten besteht.
Betriebskosten- und Erhaltungsregelungen haben in der Praxis eine erhebliche Auswirkung auf die Rentabilität einer Immobilie, die oftmals bei der Vertragsgestaltung nicht ausreichend gewürdigt wird. Sie erfahren, wie Betriebskosten- und Erhaltungsregelungen in Mietverträgen außerhalb des MRG-Vollanwendungsbereichs zusammenwirken, wie die Begriffe Betriebskosten und Erhaltung in der Praxis definiert und die weiten Gestaltungsspielräume effektiv ausgenutzt werden können.
Ein weiterer Schwerpunkt ist dabei die jüngste Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs (OGH).

Termine

22.6.2018, Wien
Mag. Daniel Richter
€ 350,- exkl. MwSt., € 310,- exkl. MwSt. Forum Vorteilspreis
ÖPWZ, Rockhgasse 6, 1010 Wien, +43 1 533 86 36-0

Ihre Referenten/Ihre Referentinnen

Mag. Daniel Richter
Mag. Daniel Richter
Heike Penka

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Penka

heike.penka@opwz.com

+43 1 533 86 36-17

Bildungsförderung

Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter

Das bedeutet für Sie österreichweiten Zugang zur Förderung Ihrer Weiterbildung.
 

Logo Österreichisches Immobilien Zeitung

Das führende Informationsmedium der heimischen Immobilienbranche

Teilen